Kurzzeitpflege

In beiden Einrichtungen, dem Haus am Stadtgarten und Haus am Robberg, wird Kurzzeitpflege angeboten.

Gründe für eine Unterbringung in der KZP können sein, dass Angehörige die Pflege vorübergehend nicht übernehmen können. Auch nach einem Krankenhausaufenthalt zur Stabilisierung des Gesundheitszustandes sind die zu Pflegenden bei uns in guten Händen.

Die Kurzzeitpflegezimmer sind natürlich mit Pflegebett, Nachttisch, Einbaukleiderschrank, Fernseher, Telefon, Tisch und Stühlen ausgestattet.

Bettwäsche und Handtücher werden während der Kurzzeitpflege zur Verfügung gestellt.

Informationen zu verfügbaren Zeiträumen erhalten Sie direkt bei den Sozialen Heimdiensten der jeweiligen Einrichtung.